Anmeldung zum Web-Circle

Unser Thema am 28. April, 15:00 Uhr:

Interne Kontroversen – ab wann reagiert Corp Comm? Und wenn ja: wie?

Für “Die Interne” ist die Förderung von “Speak-up Culture” ein Gebot der Stunde. Mitarbeiter sollen sagen können, was sie denken, zeigen dürfen, wofür sie einstehen. Was aber, wenn Mitarbeiter Kontroversen anzetteln, die interne Kommentarspalten fluten? Was, wenn der Ton rau wird, politische oder polarisierende Debatten außer Rand und Band geraten?
Reicht Netiquette, um das zu moderieren? Eine informelle Ansprache? Oder muss man die Kommentarfunktion grundsätzlich sperren, wie zwei Konzerne es jüngst getan haben sollen? Putin-Krieg, Sanktionen, Covid, Diversity… es gibt viele Themen, die polarisieren und die Kommunikation zum Eingreifen bringen können.

Wie gehen die Corp Comms damit um? Das fragt sich aktuell auch Jens Tangemann Head of Channel Management bei der Deutschen Bank – und er wünscht sich Antworten aus anderen Unternehmen. In welchem Unternehmen gibt es rote Linien und wie sind sie definiert? Wer interveniert mit welchen Maßnahmen? Postet man etwas? Geht man ins 1:1 Gespräch? Sperrt man?

Das Excellence Forum freut sich auf den Austausch vielfältiger praktischer Erfahrungen!

Ihr Michael Heine
Gründer Excellence Forum – Standards für Digitale Exzellenz.

Senden Sie zur Anmeldung das unten stehende Formular ab.
Es folgt eine Bestätigungsmail und eine Einladung zu einem Meeting in MS-Teams.

Hinweis! Haben Sie Probleme bei der Anmeldung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht mit Namen, Unternehmen & E-Mail-Adresse an: l.dau@companion.de

Zur Navigation springen