"Nicht alles was man zählen kann, zählt auch."
Albert Einstein
Maciej Golik

Bye bye Silo – kanalübergreifende Kennzahlen erfolgreich einführen.

Kennzahlen zu definieren, ist nicht schwer. Sie erfolgreich in ein Unternehmen einzuführen, umso mehr.

Das liegt, anders als Newbies und Nerds gerne behaupten, in den meisten Fällen NICHT daran, dass falsche Kennzahlen (KPI oder Treiber) gewählt wurden. Denn es gibt theoretisch gar nicht so viele KPI, ihre Anzahl ist sogar recht überschaubar. 23 sind es z.B. in unserem Digital Media Framework  – und zwar, wohlgemerkt, für alle Stufen der Kommunikationswirkung, vom Input bis zum Outflow.

Was macht die Sache dann so kompliziert? Es ist die Vielfalt der Kanäle und Perspektiven. Wird das Reporting unternehmensintern nicht straff implementiert, kann ein KPI problemlos 15 verschiedene Reports “verantworten”. Unsere Analyticserfahrung seit 1995 lehrt uns, daß Kennzahlen-Konzepte sich allein in der Praxis entscheiden. Was funktioniert und was nicht, entscheiden alle Beteiligten im Tagesgeschäft. KPI und Reporting sind interne Konventionen.

Damit dieser organische Prozess beginnen kann, braucht es zunächst ein rundum überzeugendes theoretisches Modell. Wir haben es.

Um das Modell an die Veränderungen durch die praktische Anwendung anzupassen, braucht des eine flexible digitale Plattform, die umso besser Strategie und Taktiken des Unternehmens abbildet, je länger es eingesetzt wird. Wir haben sie.

Dies ist der Kern unseres Beratungsansatzes und Aufgabe unserer Tools. Es kommt darauf an, vergleichbare Leistungsdaten und vielfältige Analysen so ins Unternehmen zu bringen, dass alle gern mit ihnen arbeiten.

  • Welche Kennzahlen benötige ich, um welche Zielerreichung zu bewerten?
  • Wie kann ich sicherstellen, dass nicht ein x-tes KPI Konzept in der Schublade verschwindet?

Der Unterschied

  • companion hat seit Jahren ein eigenes und universellles Kennzahlmodell im Einsatz, es ermöglicht schnelle Entwicklung von Kennzahlkatalogen
  • Wir bieten flexible digitale Plattformen zur schnellen Umsetzung von Piloten (Proof of Concept)
  • Corporate Services für unternehmensweiten Einsatz

So funktioniert es

Die KPI und Reporting Strategie entwickeln wir anhand individueller KPI Kataloge und möglichst sofortigen Tests und Piloten. Für die testweise Implementierung in ausgewählten Teams und Projekten nutzen wir unsere Plattformen. Sie eignen sich auch als langfristige Lösung. “Reporting as a Service” statt “Business Intelligence” Großprojekt.
Bevorzugen Sie Sie eigene technische Architekturen, unterstützen wir gerne die Evaluation von Tools und Technologien.

Wenn Sie mehr über unsere strategischen Plattformen zur Kennzahl Integration erfahren wollen – wir freuen uns auf Ihre Fragen.

KPI Integration