"Nicht mit Erfindungen, sondern mit Verbesserungen macht man Vermögen."
Henry Ford
Maciej Golik

Mehr Werbewirkung fürs Mediageld!

Klickbasierte Erfolgsmessung reicht nicht, das weiss man inzwischen auch im Online-Silo. Silo-Messung, online only, reicht auch nicht. Kampagnen mit signifikantem Mediabudget brauchen gattungsübergreifende Nachweise über Wirkung und Effizienz. Mediapläne gehören überprüft und nicht vergleichbare Aussagen zu Werbewirkung gehören abgeschafft.

Media Impact Benchmark ist unser Angebot zur neutralen Messung und Bewertung von Werbewirkung. Wir messen und befragen mit einer Methodenkompetenz, die so umfassend ist, dass wir auch die Entwicklung des Werbewirkungsstandards von OWM und OMG unterstützen. Und wir analysieren mit komplett eigener Technologie.

So liefern wir, als tatsächlich neutrale Instanz, auf Managementebene klare Antworten zum Mediabudget. Zum Beispiel auf folgende Fragen:

  • Wurde das Mediabudget wirksam eingesetzt und ausgesteuert?
  • Wie gut wirkten verschiedene Werbeträger auf den Markenaufbau?
  • Wie gut wirkten verschiedene Werbeformate?
  • Wie rechnen sich eigentlich die Mehrausgaben für Targeting?

Der Unterschied

  • Profilierte Marktforscher und Methoden in wissenschaftlicher Qualität
  • Ableitung von konkreten Handlungsempfehlungen zu Mediastrategie und -taktik
  • Garantiert neutrale Mediaberatung in Management-Qualität und auf Management Ebene
  • Erforschen Sie Werbewirkung mit den Entwicklern des zukünftigen Standards von OWM und OMG

So funktioniert es

Wir entwickeln ein individuelles Forschungskonzept auf Grundlage Ihrer Werbeziele und ihrer Mediaplanung. Vorbereitung und  Durchführung unserer Werbewirkungstudie erfolgt in Kooperation mit Ihrer Agentur. Das Setup erfordert ca. 3 Wochen.

Wenn Sie mehr über Media Impact Benchmark erfahren möchten, wir freuen uns auf Ihre Fragen.

impact2tech Research2